nach oben
Startseite
DSD HILGERS Stahlbau GmbH Ansprechpartner Geschichte Standorte Zertifikate / Qualität
Produkte Stahl-/Maschinenbau & MontagenKrane & SpreaderElektrotechnikBrückenbesichtigungsgeräteSonderlösungenVielkugelauflager
Referenzen
Aktuelles Karriere Download
Kontakt Datenschutz Disclaimer Impressum
Navigation
Navigation

Haldenschwenkband Für Tagebau Garzweiler

Übergabepunkt zwischen 2 BandanlagenDrehpunkt des Haldenschwenkband

Für den Tagebau Garzweiler hat die DSD HILGERS Stahlbau GmbH ein Haldenschwenkband, sowie eine Bandanlage zur Rückführung des Materials von dem Bunker auf eine bestehende Bandanlage, geliefert und montiert.

Das Haldenschwenkband hat eine Abwurfhöhe von ca. 14,5 m und einen Förderweg von 63 m. Durch das angetriebene Fahrwerk hat das Haldenschwenkband einen Schwenkwinkel von 140°. Die Förderleistung liegt bei 17.200 t/h.

Die nachfolgende Bandanlage wurde mit eine Förderleistung von 1000 t/h hergestellt. Zum Lieferumfang der Bandanlage gehörten auch z.B.: Laufstege, Treppentürme, Podeste, Tragkonstruktionen, Bandbrücken, Materialaufgaben und Schurren.


Haldenschwenkband:

Förderleistung: 17.200 t/h
Bandgeschwindigkeit: 5,2 m/s
Bandbreite: 2.200 mm
Abwurfhöhe: ca. 14,5 m
Schwenkwinkel: 140°
Radius Fahrspur: 33,5 m
Fahrgeschwindigkeit Fahrwerk: max. 1,5 m/min

Auftragsnummer: 853 008 F0

Bandanlage:

Förderleistung: 1000 t/h
Bandgeschwindigkeit:         3,2 m/s
Bandbreite: 1.400 m
Gesamtlänge: ca. 562,42 m

Auftragsnummer: 853 007 F0